Stipendiatentreffen 2013

Von nah und fern – von der Hoch­schule nebenan bis aus Öster­reich – reisten die Sti­pen­diaten der Stif­tung Darm­er­kran­kungen zum dritten Tref­fen der Stif­tung Darm­er­kran­kungen im Juli 2013 in Hamburg an. Die 21 ange­reis­ten Teil­nehmer re­prä­sen­tier­ten etwa die Hälfte aller bis­he­ri­gen Sti­pen­diaten aus den vier bisher aus­ge­zeich­ne­ten Sti­pen­dien­jahr­gängen. Das Tref­fen bot die Mög­lich­keit nicht nur Sti­pen­diaten aus dem eigenen sondern auch aus anderen Jahr­gängen ken­nen­zu­ler­nen. Kern des Sti­pen­dia­ten­tref­fens war das in­for­ma­tive Nach­mit­tags­pro­gramm mit Vor­trägen zu aktu­ellen medi­zi­nischen Entwicklungen, Informationen zu Mög­lich­keiten des politischen und ehren­amt­lichen Enga­ge­ments für Menschen mit einer CED und Berichten über die Vor­haben der Sti­pen­diaten. Beim Mit­tag­essen, der Kaffee­pause, beim Abend­essen – für einige bei der nächt­lichen Hamburg-Explo­ration – und zuletzt beim Früh­stück, gab es zudem viel Zeit Er­fah­rungen aus­zu­tauschen. Es wurden von den viel­fäl­tigs­ten Sti­pen­dien­vor­haben erzählt, lustige Kran­ken­haus­ge­schichten aus­ge­tauscht, mit Be­hin­der­ten­aus­weisen geprahlt und viel gelacht. Es wurde aber auch viel über die Schwie­rig­keiten des All­tags für junge Er­wachsene mit einer chro­nischen Darm­er­kran­kung sinniert. Dieser Aus­tausch mit anderen Be­trof­fenen machten das Zu­sam­men­tref­fen für viele zu etwas ganz Be­son­derem und einem wert­vollen Teil des Sti­pen­diums der Stif­tung Darm­er­kran­kungen. Bericht von Linnea - Stipendiatin aus dem Förderjahr 2011


<< zurück

TERMINE


30.04.2019
Ende der Bewerbungsfrist für die Ausbildungsstipendien 2019


01.01.2019
Beginn der Bewerbungsfrist für die Ausbildungsstipendien 2019


November 2018
Stiftungsfest mit 10. Stipendienverleihung